Rittermaerchen
Rittermaerchen GBR - Rittermärchen - Wir erzählen Märchen und Geschichten, für jung und alt, mal komisch, manchmal tragisch und doch stets vom Pferderücken aus. Um diese Seite im vollen Umfang zu sehen, müssen sie Javascript aktivieren und/oder benötigen ein Flash Plugin

Filmdreh zu "Montrak - Meister der Vampire"

April 2012

 

Zufällig erfahren wir wieder einmal kurzfristig über Facebook, dass in Bayreuth ein Vampirfilm gedreht wird. Für die mittelalterlichen Szenen werden noch Pferde benötigt .Nach einigen Telefonaten mit dem Regisseur, packen wir einen Tag später den Kofferaum unseres Autos mit Metall voll und laden unsere Pferde ein.

Gedreht wurde als erstes die Erstürmung eines Turmes bei Nacht. Gerüstet und mit brennenden Fakeln in der Hand führen Basti und Lisa mit ihren Pferden einen Soldnerhaufen im vollen Galopp an. Leider ist aufgrund des nächtlichen Drehs unser Bildmaterial mehr als dürftig.

Am zweiten Drehtag wurde die Flucht der Bauernbevölkerung durch ein Zeltlager gedreht. Das Wetter war hier wenigstens teilweise auf unserer Seite - nachdem es den ganzen Tag wie aus Eimern geregnet hatte, ließ es wenigstens Abends pünktlich zum Drehbeginn, aber erst nachdem alle Kleidung durchnässt war, nach und hörte schließlich ganz auf. Gedreht wurde bis lang in die Morgenstunden hinein und unsere beiden vierbeinigen Darsteller haben einen super Job gemacht.

 Das Drehset Lagerstimmung Lady im Lager 
 So sahs am Set aus  Geheimnisvolle Stimmung  Lady frei vor dem Zelt

Wir sind sehr gespannt, was als Endergebniss des ganzen Aufwandes auf den Zuschauer wartet. Das Equipment war sehr professionell und die Stimmung am Set war wirklich angenehm. Auch wenn es Leerläufe und Wartezeiten gab, so ein Filmdreh macht einfach Spass!